Events & Stories

Hormon Yoga Therapie Kurs auf deutsch – August 2022

Die Symptome eines niedrigen Hormonspiegels können negative Auswirkungen auf unser Selbstwertgefühl haben und Angst oder Unsicherheit mit sich bringen.

Ein unerfüllter Kinderwunsch, unregelmäßige Zyklen, PCOS oder PMS, ist eine stressige Situation.

Symptome, die in der Perimenopause und Menopause häufig sind, wie Gewichtszunahme, Müdigkeit, Hitzewallungen, Schlaflosigkeit, urogenitale Trockenheit, verminderte Libido, stören das Sexualleben und verringern auch die Immunität im urogenitalen Bereich. Bereits mit 35 Jahren sinkt unser Hormonspiegel!

In jüngeren Jahren können Unfruchtbarkeit, PMS, PCOS und unregelmäßige Zyklen durch ein Ungleichgewicht des Hormonspiegels verursacht werden.

Im Kurs „Feminine Balance“ lernst Du deinen Zyklus, die Hormone, die inneren Jahreszeiten, ein zyklisches Leben sowie die Praxis der Hormon-Yoga-Therapie kennen.

Zusätzlich hast Du Zugang zu entspannenden Atemtechniken, Anti-Stress-Techniken und einer Nachtroutine.

Während des Kurses haben wir 2 Live-Calls und viel aufgezeichnetes Material für dein Selbststudium.

Die Live-Calls finden am 6. und 13.August um jeweils 10Uhr statt.

 

 

Kursinhalt

Part 1: Das Intro

Erfahre mehr über die Drüsen und ihre Aufgaben, die Auswirkungen niedriger Hormone, die Bandhas, Atemtechniken und die Nadis & das Chakra-System.

Part 2: der 1. Live-Call 120min

Wir treffen uns am 6.August live via Zoom, um den Ablauf der Hormon-Yoga-Therapie zu lernen.

Part 3: Selbstlernmodul

Übe die tägliche Serie, lerne neue Pranayama- und Anti-Stress-Techniken, um Stress abzubauen. In diesem Modul lernst Du auch die 4 inneren Jahreszeiten deines Zyklus kennen.

Part 4: der 2. Live-Call -120min

Wir werden uns am 13.August live über Zoom treffen, um zu üben und unsere Erfahrungen auszutauschen. Zusätzlich haben wir Zeit für Fragen und Antworten eingeplant.

Part 5: Selbstlernmodul

Übe die tägliche Serie, lerne neue Pranayama- und Anti-Stress-Techniken kennen. Erfahre wie Du deinen Schlaf verbessern kannst, einschließlich einer Nachtroutine.

 

Die Hormon-Yoga-Therapie ist eine intensive Übungsserie für alle Frauen, um den Hormonspiegel auf natürliche Weise zu reaktivieren und auszugleichen. Die Kombination aus Hatha Yoga Asanas, der Anwendung starker Pranayama-Techniken und einer tibetischen Technik zur Zirkulation von Energie reguliert unser endokrines System.

 

Hormonyoga ist hochwirksam für Frauen in der Perimenopause, Menopause, Frauen mit Kinderwunsch oder unregelmäßigem Zyklus, PCO’s oder PMS.

 

 

Vorteile der Hormon-Yoga-Therapie

gleicht die Hormone auf natürliche Weise aus

reduziert Hitzewallungen

unterstützt das Nervensystem, Libido, Haut & Haare, Stoffwechsel, Schlaf, Energie und Fruchtbarkeit

 

⚠️ Es ist wichtig zu wissen, dass du deinen Hormonspiegel in kürzester Zeit anheben wirst, wenn du konsequent übst. Daher gibt es einige Kontraindikationen: Wenn Du Brust- oder Gebärmutterkrebs hast oder hattest, ein Myom, das größer als 10 cm ist, aufgrund von Depressionen starke Medikamente einnimmst oder eine schwere, diagnostizierte Endometriose hast, kannst Du HYT leider nicht praktizieren.

Wenn Du eine Schilddrüsenunterfunktion hast, lasse es mich bitte wissen, da wir dann die Praxis für dich anpassen können.

 

Wie melde ich mich an?

Folge diesem Link 👇🏼

http://futurehippie.teachable.com/p/

 

Preis: 290 €

 

Fragen oder Bedenken? Schreib mir gerne email

info@futurehippie.life